Clevere Thüringer

Das die Thüringer ein cleveres Völkchen sind, dürfte sich ja rumgesprochen haben. Deswegen gelingt es den Thüringern auch immer wieder aus der Not eine Tugend zu machen.

Liegt in Lauscha zu viel Schnee und man weiß nicht mehr wohin damit, dann wird er verkauft (bei Ebay) und das ganze natürlich für einen guten Zweck! Ob sich der Bürgermeister der Gemeinde Niederzimmern daran jetzt ein Beispiel genommen hat ,ist nicht bekannt.

Das clevere Gemeindeoberhaupt hat nach dem Winter das gleiche Problem wie viele seiner Kollegen – Schlaglöcher in den Straßen und kein Geld für  die Sanierung. Bürgermeistr C. Schmidt-Rose kam nun auf die Idee,  die Schlaglöcher zu verkaufen. Kein Witz! Auf der Internetseite der Gemeinde kann jeder ein Schlagloch für 50 Euro kaufen. Nach der Sanierung wird an dieser Stelle eine Tafel mit einem Wunschtext des Käufers angebracht, die an den edlen Spender erinnert.

Fernsehsender und Nachrichtenagenturen berichteten bereits über diese Idee  und so kann sich die Gemeinde über eine gute Publicity freuen. Es sollen sich auch schon einige Käufer und Interessenten gefunden haben.

Wer stolzer Besitzer eines Schlagloch werden möchte, erfährt mehr auf der Webseite der Gemeinde Niederzimmern .

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.