Ergebnisse vom Rodel-Wochenende in Oberhof

Das Rodel-Wochenende gestaltete sich äußerst erfolgreich für die deutschen Athleten!

Die einheimischen Rodler Andi Langenhan aus Zella-Mehlis (1.Platz),  Johannes Ludwig aus Oberhof (2.Platz),  Jan Eichhorn aus Oberhof (3. Platz) und David Möller aus Sonneberg/Schalkau (5. Platz) zeigten beieindruckende Läufe und eine starke Leistung auf dem Einsitzer.

Auf dem Doppelsitzer konnten André Florschütz und Torsten Wustlich das Rennen für sich entscheiden und verwiesen Tobias Wendl und Tobias Arlt auf Rang 2, sowie Patric Leitner und Alexander Resch auf Rang 3.

Im Staffelrennen konnte das deutsche Team mit Tatjana Hüfner, David Möller und Patric Leitner/Alexander Resch ebenfalls die Konkurrenz hinter sich lassen und den ersten Platz einfahren!

 Wie im Vorfeld zu erwarten war, fuhren die deutschen Rodel-Mädels die Plätze unter sich aus. Tatjana Hüfner gelang die schnellst Fahrt durch den Eiskanal von Oberhof und sie konnte sich vor den Teamkolleginnen Anke Wischnewski (Rang 2) und  Natalie Geisenberger (Rang 3) platzieren!

Damit sind die deutschen Rodler in Bestform für Vancouver und es ist mit einigen Medallien zu rechnen.

 

 

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.